• wann schreibt man groß und wann klein.

    Antworten:
    6
    Teilnehmer:
    3
  • ich habe insgesamt in Lernhilfe 10 Märchen geschrieben ist es möglich dass ich eine gute note bekommen kann,die lehrerin hat mir gesagt dass ich sehr gut Märchen schreibe,wenn ich eine gute note haben kann,welche note schätzt ihr ca.

    Antworten:
    41
    Teilnehmer:
    4
  • Und was sind verben?

    Antworten:
    5
    Teilnehmer:
    3
  • Kannst du mir sagen was nomen sind ?

    Antworten:
    4
    Teilnehmer:
    3
  • Ich: Jugendliche verwenden in sozialen Netzwerken wie Twitter Facebook und WhatsApp immer mehr Abkürzungen wie z.b. oMG für oh mein Gott solche Abkürzungen tragen zum sprachlichen Verfall bei. Dass sie deutsche Sprache immer mehr zu verkommen scheint sagen 65% der Befragten einer Umfrage vom Institut Demoskopie Allensbach im Auftrag der Gesellschaft für deutsche Sprache und des deutschen Sprachrats 43% der Befragten sagten Ursache für den Sprachverfall sei das immer weniger auf die Ausdrucksweise geachtet wird auch in der Öffentlichkeit und der Presse überwiegt die Sorge der Menschen das die Sprache und die Schreibfähigkeiten sich verschlechtern durch neue Medien und Internet. Tasha: für den von Ihnen genannten sprachverfall gibt es allerdings keine Hinweise. Im Gegenteil sogar z.b Jugendliche seien durchaus in der Lage zwischen verschiedenen Sprachstilen und Registern unterscheiden zu können. Wir leben jetzt unter veränderten Bedingungen und passen uns dementsprechend an. Es findet die sprach- Kreativität und Wortneuschöpfung statt, die Einfluss auf den Sprachwandel hat, jedoch nicht zum Verfall der Sprache beitragen. Mima: Außerdem sind diese Abkürzungen schneller und einfacher zu versenden so kann auch in einer Situation in dem es jemand eilig hat eine schnelle Nachricht mit vielen Informationen weitergegeben werden. Sumaia: In einer Nachricht die man schnell schreibt, findet man viele verdreher, Tippfehler Orthografie- oder satzbaufehler die zum verlernen der grammatikalischen Regeln und Rechtschreibung beitragen. Mima: damit haben sie Unrecht denn die Fehler entstehen nicht durch mangelhafte Rechtschreib und Grammatik Kompetenzen sondern entsprechen einzig und allein der eiligen Textproduktion. Tasha: in vielen Bereichen öffentlicher Netzwerkkommunikation wird mehr Wert auf inhaltliche Relevanz sowie Aktualität und Engagement für das jeweilige Anliegen höher bewertet als sprachliche oder grammatikalische Korrektheit. Sumaia: eben da liegt der Fehler ich kann aus eigener Erfahrung sagen dass ich die grammatikalische Korrektheit und die Rechtschreibung rapide verschlechtert haben. Die Schüler schreiben immer mehr wie man spricht und nicht wie man es schreibt sie verwenden Abkürzungen teils unbewusst und übernehmen das schnelle schreiben auch in Klausuren. Der Wortschatz der Jugendlichen verarmt. Und sie weisen sprachliche und grammatikalische Defizite auf. Mima: ich weiß ja nicht was ihre Schüler tun aber es gibt keine Anhaltspunkte für eine verschlechterung der Schreibfähigkeiten. In einem Projekt von Professoren Kristina dürscheidt und Ihren Mitarbeitern an der Universität Zürich wurde festgestellt dass Schüler zwischen dem privaten und dem schulischen schreiben unterscheiden und dafür unterschiedliche Register nutzen das Projekt hat lediglich gezeigt dass ab und zu in Aufsätzen ein Smiley gefunden wurde und das war auch schon alles. Ich: Albert analysiert seit Jahren Internet Unterhaltungen und er sagt dass viele Stilmerkmale gegen die Geschwindigkeits these sprechen denn die Nutzer lieben ist ellenlange ausrufezeichen oder Buchstaben Wiederholungen aneinanderzureihen oder schreiben absichtlich im Dialekt obwohl es länger dauert die Worte zu tippen und auch für den Gegenüber schwerer lesbar sind, aber möglicherweise unterhaltsamer und er glaubt dass es darum gehen würde. Tasha: Das ist aber kein Hinweis auf den Sprachverfall, Annette Trabold vom Institut für deutsche Sprache, nennt es eine neue sprachkreative Schriftkultur, und das ist nichts neues, denn den Sprachwandel gibt es schon immer. Wie wir bereits gesagt hatten, können Schüler bzw die heutige Jugend/ junge Erwachsene durchaus zwischen den verschiedenen Schreibformen unterscheiden und können diese dementsprechend auch anwenden. Mima: Im Internet gibt es sowohl schriftlich geprägte schreibstile wie auch sprachlich geprägte, welche sich ergänzen. So kann der Sprachstil auch in unförmlicheren Texten verschriftlicht werden. schon gut.

    Antworten:
    3
    Teilnehmer:
    2
  • die ich nicht angehackt habe weiß ich nicht wo das hingehört .

    Antworten:
    28
    Teilnehmer:
    2
  • wie geht das.

    Antworten:
    5
    Teilnehmer:
    2
  • was sind wortarten?

    Antworten:
    9
    Teilnehmer:
    2
  • Kannst du mir die Grundwortarten sagen und erklären?

    Antworten:
    11
    Teilnehmer:
    3
  • Stimmt das? und kann man auch Blut reinigende getrennt schreiben?

    Antworten:
    15
    Teilnehmer:
    3
  • durch weitere Grammatik Fragen stöbern